Details

Saisonabschluss 2012/13

*Saisonabschluss mit Meisterschaft gekrönt*

Schon am vorletzten Spieltag stand fest, dass die 1. Mannschaft des BadmintonClub's Eltville nach dem eindeutigen 8:0 Erfolg über den PSV Grün-Weis II in die Verbandsliga West aufsteigen wird. Nach dem letztjährigen Abstieg aus dieser höheren Klasse verfolgte die Mannschaft konsequent das Ziel den Wiederaufstieg zu schaffen. In der gesamten Runde musste sie lediglich ein Spiel knapp an den Vizemeister BC Ginsheim-Mainspitze 2 abgeben. Insgesamt verblieben jedoch 13 Siege und so distanzierte der frische Meister die Ginsheimer mit beachtlichen 8 Punkten Vorsprung. Daniela Bauch, Lisa Altoff, Julia und Paul Herwarth von Bittenfeld, Gerald Laux, David Karger, Sebastian Nebel und Mannschaftsführer Sven Gudert empfingen am letzten Spieltag die SG Main BC Rüsselsheim-Flörsheim 2. Trotz des sicheren Meistertitels wurde ein heiß umkämpfter 6:2 Sieg "nach Hause gefahren". Für die Spieler, wie auch für den Verein heißt es nun, in der kommenden Saison die Klasse zu halten und sich in der Verbandsliga zu etablieren.

*2. Mannschaft sichert den Klassenerhalt*

Die gesamte Saison lief für die 2. Mannschaft des TB Eltville besser als erwartet. Zwar gab es während Vor- und Hinrunde unerwartete Spielerausfälle, doch diese konnten glücklicherweise kompensiert werden. Bei mehr Konstanz im Mannschaftsgefüge wird in der kommenden Saison sicher mehr zu erreichen sein, als der 5. Rang, mit dem letztlich alle zufrieden waren.






*Erfolgreicher 3. Platz für die Jugendmannschaft*

Die Jugendmannschaft spielte dieses Jahr in der Grundklasse des Bezirkes Wiesbaden und belegte einen erfolgreichen 3. Platz. Die zum Teil noch aus Spielern der Schülerklasse bestehende Mannschaft schlug sich sehr gut und schaffte es trotz mancher personeller Probleme immer ihr Bestes zu geben - Hut ab! Der 3. Platz von 5 zu vergebenden liegt genau in der Mitte und ist also ein guter Erfolg für Tanja Mondani, Kim Liedtke, Leon Lill, Andreas Leeuw, Manuel Engelmann, Marlon Sonnenberg, Lou Scholtissek, Lewin Mayerhofer, Daniel Schmidt und Ben Mülbusch, die hoffentlich nächstes Jahr wieder diese Bilanz weiterführen können! 


Zurück