Sehr erfolgreiches Turnierwochenende für Eltviller Badmintonspieler*innen

Im Rahmen der Bezirksmeisterschaft des Badminton Bezirk Wiesbaden konnte die SG Eltville/Hallgarten ein Quintupel verzeichnen. In allen fünf Disziplinen der Altersklasse O19 ging der Titel in den Rheingau.

Der Titelreigen startete mit einem Turniersieg ohne Satzverlust von Eike Klitsch im Herreneinzel, während sein Doppelpartner Paul Herwarth von Bittenfeld auf Platz 3 landete. 

Christine Klitsch konnte kurz darauf auch den Titel im Dameneinzel für die Eltviller Badmintonspieler gewinnen.

Am Folgetag startete das Ehepaar Klitsch gemeinsam im Mixed und konnte sich nach einem spannenden Finale in drei Sätzen auch in ihrer Paradedisziplin durchsetzen.

Nun stieg die Spannung, ob die erfolgreiche Serie auch im Damen- und Herrendoppel fortgesetzt werden könnte.

Gemeinsam mit Doppelpartnerin Eva Stöber gelang zunächst dem Damendoppel der Titelgewinn. 

Sehr spannend verlief es dann im Herrendoppel bei Eike Klitsch und Paul Herwarth von Bittenfeld. Nachdem sie sich mit zwei Dreisatz-Siegen ins Finale gespielt hatten, gab es ein enges Finalspiel, bei dem sich die beiden in der Verlängerung des zweiten Satzes noch in den dritten Satz retteten, den sie dann aber etwas deutlicher für sich entscheiden konnten. 

Dies bildete den Abschluss eines sehr erfolgreichen Turnierwochenendes für die Spieler*innen der SG Eltville/Hallgarten. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close